der artfox-Blog

x

Weitere Vorschläge
Magische Schweiz
HauptmenüNeuheitenBuchKraftort-FotoSchaufenster
........................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
   
die Blog-Themen
la vie d'artisteWanderungen und InspirationOrte der KraftSpiritualitätJahreszeiten und Rituale
***************************************************
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
***************************************************

20.05.19

ein-malig !

 Thema::

...die hier präsentierte Kunst : diese Werke stellen eine tiefgreifende Erneuerung dar.
noch gerade 2 Wochenende und am Pfingstsamstag...  läuft meine Ausstellung -
wer's jetzt verpasst, bekommt diese moderne Stilrichtung nicht mehr zu sehen
.....mehr

 la vie d'artiste
***************************************************

12.05.19

alle fühlen sich hier wohl!

 Thema::

Ein gelungener, gemütlicher Start habe ich am 8. Mai erlebt. In Stef's Kultur Bistro hat es wirklich für alle Platz, jene Stile und Persönlichkeiten.
Eine derart lockere und angenehme Vernissage ..
...mehr

 la vie d'artiste
***************************************************

03.05.19

Zeichen setzen!

 Thema::

In Stef's Kultur Bistro werden Sie fast ausschliesslich neue bis neuste Bilder entdecken. Ja heute ist das Projekt Zeichen um ein Werk reicher! "Signes cachés" führt in Verborgenem, in wachsenden Mysterien, in.....mehr

 la vie d'artiste
***************************************************

08.04.19

Zeichen der Dankbarkeit

 Thema::

Jedes Jahr gehe ich im 500m entfernten, lauschigen Wydengraben Bärlauch holen.
Hin und wieder hinterlassen Leute und Gewitter.....
mehr

 Jahreszeiten und Rituale
***************************************************

22.03.19

Drei Feiertage

 Thema::

Vor drei Tagen war es ums Haus noch tief eingeschneit - heute ist aber die Stimmung klar ins frühlingshafte gekippt.
Astronomisch war vorgestern um 22:58 Tagundnachtgleiche. Gestern habe ich die dreitägige feierliche Zeit.....
mehr

 Jahreszeiten und Rituale
***************************************************

12.03.19

Krafttier-Besuche

 Thema::

Auch diesen März haben wir auf unsere 900 Meter über Meer zwischendurch Schnee. Daher füttere ich meine Vogelfreunde weiter. Wenn es Niederschläge gibt, gefriert oder verpappt das Futter. Darum kontrolliere ich die Vogelhäuschen kurz vor halb sechs bevor ich zur Arbeit gehe. Donnerstag und Montag bin ich einem aussergewöhnlichen Gast begegnet.mehr

 im Garten
***************************************************

25.02.19

Heisser Trail mit cooler Aussicht...!

 Thema::

Ende Februar-anfangs März liebe ich diese Schneeschuh-Wanderung ganz besonders...

kommen Sie darauf, wo ich unterwegs bin?

mehr

 Wanderungen und Inspiration
***************************************************

11.01.19

verfahrene Situation mit Ausgang...

 Thema::

Da dachte ich "Es läuft momentan völlig schräg!" Dann fiel mir ein, dass Europa vor einer totalen Mondfinsternis im Januar 2019 steht. Solche astronomische Ereignisse können je nach Konstellation bedeutende Folgen haben. Sie sind auch Impulsvermittler, die unsere Evolution begünstigen können.....mehr

 Spiritualität
***************************************************

10.01.19

Neues Jahr - Neue Projekte

 Thema::

unterschiedlicher könnten die zwei Ausstellungen von 2019 nicht sein! Mai-Juni im Kulturbistro Ostermundigen und Oktober bis Dezember in         Le_Bûcher mitten in der Altstadt Freiburg.......mehr

 la vie d'artiste
***************************************************
***************************************************
frühere Beiträge'   2018

'>>>>>

Juli-Dezember 2017 Januar-Juni 2017   
 Juli-Dezember 2016Januar-Juni 2016 Beiträge 2015

Über die Kommentare :
Nur Ihr Vorname wird publiziert, die e-mail-Adresse nicht.
Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren.
Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht.
 Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.
 

 

***************************************************
Beiträge-Volltexte : vom letzten bis zum Startschuss
***************************************************
20.05.2019****************Thema: la vie d'artiste
ein-malig !
einmalig... die hier präsentierte Kunst
: diese Spray-Werke
stellen eine tiefgreifende Erneuerung meiner Ausdrucksweise dar!

einmalig... die Stimmung in Stef's Kultur Bistro :
so was von Gemütlich, das glaubst Du einfach nicht!
Man bleibt hier einfach "hangen".
einmalig... die Events, verschieden und originell :
ja da läuft wirklich was, wirklich was für jeden Geschmack!

einmalig... diese Ausstellung
:
massgeschneidert für Stef's Kultur Bistro!

noch gerade 2 Wochenende und am Pfingstsamstag...
läuft meine Ausstellung -
wer's jetzt verpasst, bekommt diese moderne Stilrichtung nicht mehr zu sehen
(danach ist anderes angesagt).
 
ein Kommentar verfassen
***************************************************
12.05.2019****************Thema: la vie d'artiste
alle fühlen sich hier wohl!
Ein gelungener, gemütlicher Start habe ich am 8. Mai erlebt.
In Stef's Kultur Bistro hat es wirklich für alle Platz, jene Stile und Persönlichkeiten.
Eine derart lockere und angenehme Vernissage habe ich noch nie erlebt.
Danke allen Besucher, Danke Stef!


einige Rückmeldungen :

...harmonisch, beschwingt und lebensfroh

...eine faszinierende Entwicklung

...der Raum wirkt noch freundlicher und einladender als sonst

...einfach MEGA


...der Rahmen, die Bilder - ein harmonisches Ganzes
lädt zum geselligen Zusammensein.
 
ein Kommentar verfassen
***************************************************
03.05.2019****************Thema: la vie d'artiste
Zeichen setzen
In Stef's Kultur Bistro werden Sie fast ausschliesslich neue bis neuste Bilder entdecken.
Ja heute ist das Projekt Zeichen um ein Werk reicher!
Der Ansporn kam einmal mehr von meinem Kunstbedarf-Lieferant :
ein neues Aquarell-Papier und eine mega-teure Perleffektfarbe.


"Signes cachés" führt in Verborgenem, in wachsenden Mysterien, in....
Die wechselhaften sanften und strahlenden Seiten von Metallic- und Perleffekt-Farben
hat die Kamera leider nicht einfangen können - am besten Sie kommen gleich vorbei!
Überraschend? vielleicht nicht,
schliesslich habe ich fünf verschiedene Farbmedien für  dieses Bild vereint.
 
ein Kommentar verfassen
***************************************************
08.04.2019****************Thema: Jahreszeiten und Rituale
Zeichen der Dankbarkeit
Jetzt ist die Zeit :
jedes Jahr gehe ich im 500m entfernten, lauschigen Wydengraben Bärlauch holen.
Ich bin dem Ort sowohl für das schmackhafte Grün, wie auch für die Schönheit dankbar.
Hin und wieder hinterlassen Leute und Gewitter unerwünschte Gaben.
Darum habe ich letztes Jahr damit begonnen Unrat aus dem Tälchen
heraus zu schleppen und dies wie es sich gehört zu entsorgen.
 
Global denken - lokal handeln :
nach langen Drainage-Röhren habe ich heute Plastikfolie und Kesseln entfernt.
 
egal wem der Kehricht ursprünglich gehört - so gefällt's mir besser.
Pesto und Salate werden heuer noch mehr Genuss bieten.
 
ein Kommentar verfassen
***************************************************
22.03.2019****************Thema: Jahreszeiten und Rituale
Drei Feiertage
Vor drei Tagen war es ums Haus noch tief eingeschneit - heute ist aber
die Stimmung klar ins frühlingshafte gekippt.

Mein Zuhause mitten in den Wiesen und nah an den Schneebergen -
auch bei uns oben hält jetzt der Frühling Einzug.

Astronomisch war vorgestern um 22:58 Tagundnachtgleiche.
Gestern habe ich die dreitägige feierliche Zeit wie gehabt bei der
Kalksinterquelle
an der Saane
begonnen.
Rituale, Abstand vom Alltag, Besuche an den Flüssen Saane und Sense,
Bärlauch, Geselligkeit und feines Essen sind feste Bestandteile dieser drei Tage.
Da ich dieses Jahr in der Firma stark gefordert bin und
gleichzeitig drei verschiedene Ausstellungen bereite
schätze ich der Unterbruch im Alltag besonders.

 
ein Kommentar verfassen
***************************************************
12.03.2019****************Thema: im Garten
Krafttier-Besuche
Auch diesen März haben wir auf unsere 900 Meter über Meer zwischendurch Schnee. Daher füttere ich meine Vogelfreunde wie gewohnt weiter und wahrscheinlich bis zur
 Tagundnachtgleiche. Wenn es Niederschläge gibt, ist die Futterstelle manchmal
von einem Schneepanzer überzogen und das Futter gefriert oder verpappt
zu einer festen Masse. Darum kontrolliere ich die Vogelhäuschen kurz vor halb sechs
 bevor ich zur Arbeit gehe. Letzten Donnerstag und diesen Montag bin ich einem aussergewöhnlichen Gast begegnet.
Mit meiner Taschenlampe durch die Dunkelheit tappend, sah ich unter den Vogelhäuschen beim Birnenbaum eine Gestalt : grau, gross, rund geformt.
Ein Dachs hat am von den Singvögeln übriggelassenen Getreide Gefallen gefunden.
Gestern sah ich ihn so spät, wir waren nur noch anderthalb Meter voneinander -
trotzdem verschwand er ganz gemächlich in der mondlosen Nacht. 
Heute war bei meiner Kontrolle der Schnee über die Körnerstelle ganz eindeutig
weggescharrt.

"Minerva" - 1999 - Tuschefeder und Acryl - 30 x 40 cm

Neben dem Lehrmeister Fuchs
ist der Dachs ein meiner engsten Krafttier.
Ich schätze, ja liebe ihn ganz besonders.
Beim Bild oben steht der "Wanderkünstler" bei Minerva -
die weise Königin der Künste und Wissenschaften,
die bei den Römern im März verehrt wurde.
Wie es eben zu dieser Zeit gehört, steht die Göttin im Lebensrad
zwischen mondhaftem feuchtem Grün und feurigen Himmelskräften.
 
ein Kommentar verfassen
***************************************************
25.02.2019****************Thema: Wanderungen und Inspiration
Heisser Trail mit cooler Aussicht...!
Eine meiner liebsten Schneeschuh-Wanderung ende Februar - anfangs März beginnt
 oberhalb von Spiez am Thunersee in Aeschiried. Das Dorf Aeschi wurde von
Blanche Merz als besonders intensiver Kraftort beschrieben. Ich werde später noch auf die geomantischen Eigenheiten von Aeschi zurückkommen. Geradeaus queren wir es
 mit dem Postauto bis zur Haltestelle Aeschiried-Schulhaus.
Dort befindet sich auch ein grosser Parkplatz.


Schneeschuh-Pfad von Aeschiallmi-Brunni und das Suldtal

Wir steigen - die Schneeschuhe noch tragend - in Richtung Skilift Aeschiallmi.
Von dort aus folgen wir dem markierten Schneeschuh-Pfad Richtung Brunni.
Der Trail führt uns von Entdeckung zu Entzückung : jahrhundert-alte Ahorne und
Lärchen, das ruhige Suldtal, die erhabene Pyramide vom Niesen und
der Eingang zum Simmental... alles fotogene Sujets!

Atemberaubend - Schnee und See

Weiter oben fliegt der Blick über Thun, der See und die Ebenen gegen Bern.
Der Schneeschuh-Pfad ist alles nur nicht eintönig : Wald, Alp-Landschaft Bireberg,
Blick über Interlaken mit Thuner- und Brienzersee, Krete von Greberegg,
wildes Suldtal und schliesslich auf dem Hügel kurz vor Brunni
ein unglaublicher Ausblick am Fuss der Felswand vom Morgenberghorn.


Heisser Schneeschuh-Trail mit Pyramide vom Niesen und Eingang zum Simmental


Die Bäume der Aeschiallmi - starke Persönlichkeiten
 
ein Kommentar verfassen
***************************************************
11.01.2019****************Thema: Spiritualität
Mondfinsternis : verfahrene Situation mit Ausgang...
Laufs letzten November hat Swissmedic neue Richtlinien erlassen,
welche die Information des Publikums über Indikationen von naturmedizinischen
Substanzen verhindern sollen (Homöopathie, Schüsslersalze, usw.).
Mitte Dezember berichteten Zeitungen über den Entscheid der Uni Wien,
das Wahlfach Homöopathie (Wahl!) zu verbieten. Dabei wurde diese
Disziplin gar als Scharlatanerie bezeichnet. Da dachte ich :
"Es läuft momentan völlig schräg!" Dann fiel mir ein, dass Europa vor einer
totalen Mondfinsternis im Januar 2019 steht. Solche astronomische Ereignisse
können je nach Konstellation bedeutende Folgen haben.
Der Einfluss einer Finsternis beginnt manchmal schon drei Monate im voraus.
Also habe ich mich daran gemacht die Mondfinsternis vom 21. Januar 2019
zu studieren.



Die Achse der Finsternis wird
von der Mondknoten-Achse (Lebensaufgabe) überlagert,
was ihre Bedeutend erheblich steigert.
Ausserdem befinden sich Pluto (Macht und Geld), sowie Merkur (Kommunikation)
ebenfalls in Opposition mit dem Mond.
Diese Oppositionen sind noch verstärkt durch allseitigen Quadrat-Aspekten
auf die MC-Achse. Man sieht es an den roten Aspekten (Quadrate und Oppositionen)
die momentane Situation ist vollkommen verfahren, verhärtet und dies
zu Gunsten der Kreisen, die Macht und Medien kontrollieren.
Es ist deshalb nicht erstaunlich, dass Naturmedizin aktuell unter Druck kommt.

Aber die Mondfinsternis 2019 beinhaltet auch der Keim der "Heilung".
Wenn man lediglich die vom Mond aspektierten Planeten betrachtet,
fällt ein Trigon auf Chiron und ein Quadrat auf Uranus auf.
Ein unerwarteter Ausgang (Uranus) in Richtung einer Heilung (Chiron) unserer Welt
steht schon bereit und ermöglicht ein Ausscheren aus dem "roten Viereck"
der machtbesessenen Interessenkonflikten.

Finsternisse sind nicht nur grandiose Naturspektakel,
sie sind auch Impulsvermittler, die unsere Evolution begünstigen können.
Überlagert man der Finsternis-Mond über das eigene Horoskop
sieht man welche Planeten überhaupt im eigenen Radix von diesem Impuls
betroffen sind. Daraus ergeben sich Themen, die bis zu drei Monate im voraus
und drei Monate nach der Finsternis im eigenen Leben aktuell sind.
Je nach Themen hat eine Finsternis das Potential prägende Veränderung
im eigenen Leben anzustossen.
 
ein Kommentar verfassen
***************************************************
10.01.2019****************Thema: la vie d'artiste
Neues Jahr - Neue Projekte
2019 können Sie sich auf zwei ganz unterschiedlichen Ausstellungen freuen :

vom 8.Mai bis 9.Juni
im renommierten Kulturbistro Ostermundigen
zeige ich die allerneuste Entwicklung
meiner Kunst - das Projekt Zeichen 
sowie weitere Bilder unter dem Motto
"bewegt"
 




vom 25.Oktober bis 20.Dezember
im exklusiven Le Bûcher
mitten in der lauschigen Altstadt Freiburg
folgt eine Ausstellung über
Naturmystik und Symbolwelten.




unterschiedlicher könnten die Events nicht sein
und als nächstes organisiere ich im März 2020
eine Gruppen-Ausstellung mit der Fotografin Tania Matic
und dem Holzbildhauer Ernest Ruffieux
im Espace 25 Freiburg, wo ich bereits im Sommer 2017 zweimal ausstellen konnte.
Ja für Abwechslung ist gesorgt!
Ich freue mich auf Ihre Besuche
:-)  !
 
ein Kommentar verfassen
***************************************************
frühere Beiträge  2018 
>>>>>Juli-Dezember 2017 Januar-Juni 2017  
 Juli-Dezember 2016Januar-Juni 2016Beiträge_2015 
Nur der Vorname wird publiziert, die e-mail nicht.
Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren.
Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht.
 Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.
 
 
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
home InstagramSeitenanfanglinksSchaufenster
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
aktualisiert 05.09.2019
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx